Onoccomed 2

Homepage vom Hersteller: onoccomed 2

Stimulation körpereigener Regenerationskräfte
Bei der onoccomed®-Therapie wird die Fähigkeit des Körpers genutzt, Wachstumsfaktoren und entzündungshemmende Proteine (Zytokine) selbst herzustellen.

Zytokine
Drückt Bandscheibengewebe auf einen Nerv (z.B. Ischias) oder entsteht eine Aktivierung im arthrosekranken Gelenk (z.B. bei der aktivierten Arthrose), kommt es zu einer örtlichen Entzündung. Als Reaktion werden vom Gewebe Entzündungsstoffe (Zytokine) des Immunsystems freigesetzt. Eines dieser Zytokine ist Interleukin-1 – ein Botenstoff – der für die Entstehung von Schmerzen erheblich verantwortlich ist und bei Arthrose zu einer weiteren Schädigung des Gelenkknorpels führen kann.

Ein natürlicher Gegenspieler dieser Zytokine ist der Interleukin-1-Rezeptorantagonist (IL-1-Ra). Dieser Rezeptorantagonist ist ein „gesundes" Protein des Immunsystems, das vom eigenen Körper produziert wird, und ebenso wie die körpereigenen Wachstumsfaktoren, einen positiven Einfluss auf die Regenerationsprozesse im beschädigten Gelenkknorpel ausüben kann.

Gezielte Nutzung körpereigener Regenerationskräfte
Die onoccomed®-Therapie nutzt gezielt die Fähigkeit des Körpers, körpereigene Regenerationskräfte zu mobilisieren. Anders als andere Therapieverfahren ist die Behandlung mit konditioniertem Serum

  • 100% körpereigen
  • 100% natürlich
  • 100% biologisch

Die onoccomed®-Therapie basiert auf der Herstellung eines konditionierten Serums, das – gewonnen aus dem Eigenblut – entzündungshemmende Faktoren in erhöhter Konzentration besitzt. Durch gezielte Injektion des Eigenserums an den Entzündungsherd der betroffenen Region können die körpereigenen Regenerations- und Heilungsprozesse positiv beeinflusst werden.

onoccomed®-Therapieziele

  • Entzündungshemmende Wirkung
  • Schmerzlinderung
  • Verbesserung der Lebensqualität

onoccomed®-Therapievorteile

  • Gezielte Nutzung körpereigener Regeneration
  • Uneingeschränkte Therapiedauer
  • Kombinierbar mit anderen Therapien und medikamentösen Behandlungen
  • Keine produktspezifischen Nebenwirkungen

onoccomed®-Therapieverfahren

  • Natürliches Verfahren
  • Schmerztherapie
  • Entzündungshemmende Therapie